Get Adobe Flash player
.

DER WELTWEITE KOSMOHUMANISTISCHE VÖLKERBUND (WKVB)
DAS GEISTIG-INFORMATIONELLE PARLAMENT "GOLDENE ELITE"
DIE KOSMOHUMANISTISCHE VERSAMMLUNG DER VÖLKER DER WELT

"Und erkennen Sie die Wahrheit, und die Wahrheit wird Sie frei machen".
(8 Johann 32)

DIE ANSPRACHE DES PRÄSIDENTEN

Der Präsident WKVB
Kloss-Ignatenko А.A.

 

 

Sehr geehrten Damen und Herrn!

    Unsere Zivilisation ist in die Epoche des Wassermanns - die Epoche der Liebe, des Guten und des Lichtes eingegangen.
21 Jahrhundert - das Jahrhundert der geistig-informationellen Zivilisation, in der alle Wissenschaften, die Kunst, der Philosophie und der Religion vereinigt werden sollen. Es wird zur Geburt der KOSMOHUMANISTISCHE Kultur des neuen goldenen Zeitalters der Zivilisation der Erdbewohner beitragen.
    Die geistige Wiedergeburt der Menschheit und die Behauptung der Prinzipien der moralischen Werte — der einzige Weg, nach dem unsere Zivilisation gehen soll.
    Die altertümlichen Philosophen sagten: «sich Erkannt, erkennst du alles». Die Kosmo-enio-psychologie, die grundlegende Wissenschaft über den Menschen und das Universum löst das Problem der Selbsterkenntnis, der Selbstvervollkommnung und der Selbstrealisierung der Persönlichkeit erfolgreich.
    Die modernen Philosophen sagen: «Wer besitzt die Informationen, er besitzt die Welt». Die Psycho-informatiologie, die die wirksamste Express-Methoden(PSY-I.T.) der Arbeit mit den geistig-moralischen Informationen in der Welt entwickelt hat, löst die Aufgabe der Schnellumorientierung unserer Zivilisation für die Annahme der wahrhaften evolutions-informationellen Gesetze des Wesens.
Die Veränderung der Gesellschaft wird allmählich, evolutionär und unabwendbar. Das Kosmohumanistische Lernen, seine Wissenschaften und die Programme des Projektes werden helfen, diesen Prozess zu beschleunigen.
    Diese Vision der Zukunft ist keine idealistische Illusion, es stützt sich auf das Wissen der Wechselbeziehungen Mikro- und Makrokosma, auch auf dem wissenschaftliche Erkenntnis der Kosmohumanistische geistig-informationelle Evolution der Menschheit, das ins NEUE goldene Zeitalter bringt.
    Ja werden uns in dieser edlen Sache der Schöpfer und Seine Hierarchie der Himmlischen Lehrer helfen!

Mit herzlichen Grüßen, A.A.Kloss-Ignatenko

 

DER WELTWEITE KOSMOHUMANISTISCHE VÖLKERBUND (WKVB)

 

DIE HAUPTAUFGABEN DES VÖLKERBUNDS

     Die Konsolidierung des kulturellen, wissenschaftlichen und geistigen Potentials der Menschheit für die Bildung der geistig-informationelle Zivilgesellschaft des dritten Jahrtausends.
    Die Einleitung des neuen wissenschaftlich-teistitschen Ausbildungssystems, das auf den intensiven Methoden der Ausbildungen und der Erziehung gegründet ist und das Genpool der Menschheit behält.
Die Mithilfe der Einführung der neueste in der Welt Psychoinformationstechnologien (PSY-I.T.) der Lebenserhaltung des Menschen in alle Sphären der Tätigkeit.
     Die Realisierung des globalen Projektes: "die Bildung der Kosmohumanistische Zivilisation das goldene Zeitalter des Schöpfers - die Ökologie der Seele, der Erde und des Kosmos", das aus 15 Hauptprogrammen besteht.
    28 Departements des WKVB beschäftigen sich mit der Realisierung der Programme der Kosmohumanistische Doktrin der Welt.

    Der Gründer des WKVB ist die Gruppe der natürlichen Personen - Kosmohumanisten, die professionelle Fachkräfte auf dem Gebiet der Psychoinformationstechnologien, und die Reihe der Organisationen wie: die Internationale Akademie der Computerwissenschaften und der Systeme, die Internationale Akademie der Medizinisch-technischen Wissenschaften, die St.-Petersburger Akademie der Psychoinformationstechnologien, die Weltweite Föderation des Nahkampfes, den Internationalen Fonds «Lebendige Erde», das Internationale Antikriminelle und Antiterroristische Komitee, die Weltweite Kooperation die Goldene Achse, die Assoziation der Arbeiter der Rechtsschutzorgane und der Sonderdienste, die Agentur der Speziellen Sicherheit, den Internationalen Fonds „Bündnis Kosmohumanisten“, PARTNERSCHAFT OHNE GEWINN "Kosmohumanist", das Internationale Wirtschaftskosakenbündnis, das Institut der informationell-Wellentechnologien, die Internationale Akademie der geistigen und rechtlichen Einheit der Völker der Welt, die Akademie der Volksmedizin u.a.

    Wowk O.E.- verdiente Kosmohumanist, der Kavalier des Ordens Wernadskij und Koschelew W.S. - der Präsident des Fonds der Unterstützung der Veteranen der Arktis und der Antarktis "der Pol", den Vorgesetzten der Ersten Russischen driftenden Station «Nordpol-32», der Ehrenvolle Polarforscher der UdSSR und Russlands, der Kavalier des Ordens des Mutes. Der Banner des WKVB haben aufgepflanzt: 2009, der Nordpol, die Expedition mit der Luftflotte des russischen Sicherheitsdienstes; Südpol 2013, die international, wohltätig, wirtschafts-praktische Antarktische Expedition zu Ehren des 150. Jubiläums des Akademiemitgliedes W. I.Wernadskij (Russland, die Ukraine, Weißrussland) an den Stationen Polens, Argentiniens, der Ukraine, Russlands, Chile.

 

Thumbnail image

20. Jahrestag des Kosmohumanistischen Bewegung wurde am 11. September 2010 in der Stadt Kiew Erster Weltkongress gewidmet "Des Kosmohumanistischen Spiritual Informationen Elite Weltgemeinschaft."

    In der Arbeit des Kongresses haben mehr als 250 hervorragenden Kosmohumanisten aus 28 Ländern der Welt, die sich bei verschiedenen Sphären der Tätigkeit beschäftigen, die Gelehrten, die Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens, Militär, die Aufklärer, die Wirtschaftswissenschaftlern usw. teilgenommen.
    Am Ende des Kongresses haben die Delegierten und die Gäste des Kongresses einstimmig die Resolution über die Bildung der Kosmohumanistische Organisation der Vereinigten Nationen (КОVN) des neuen Typs, die der modernste in der Welt geistig-informationelle Gesetze des Menschen und des Universums verwenden, die alle negativen Erscheinungsformen des Lebens ausschließt und die neue Kosmohumanistische (menschliche) Weltordnung bildet, verabschiedet. Die Bildung der Komitees und der Institute bei КОVN für die Vorbereitung der Fachkräfte für alle Sphären der Tätigkeit des Weltweiter Einheitliche Kosmohumanistische Systems, das auf der Erde alle negativen Erscheinungsformen des Lebens, solche wie die Kriege, die Revolution, den Extremismus, den Terrorismus, den Chauvinismus, den Fundamentalismus ausschließt.
    Diese neue Organisation, die die neusten Psychoinformationstechnologien in der Welt (im Unterschied zur alten) verwendet, ist fähig, die Zivilgesellschaft des dritten Jahrtausends für die Bildung in allen Ländern der Harmonie und der Welt zu schaffen.

   «Die Menschheit betritt die neue Epoche« der Informationellen Gesellschaft », in der die informationelle Gesetze der Moral das Bewusstsein der Massen ergreifen sollen. Es ist der einzige Weg zum Wohl. Das Begreifen der informationelle Gesetze der Moral und ihrer physischen Realität im Massenbewusstsein der Menschen festigt der Glaube an die Zukunft...»

   Das Mitglied des Präsidiums der Liga Prisjaschnjuk S.P. - Der verdiente Wissenschaftler und der Technik der Russischen Föderation, der Doktor der technischen Wissenschaften, der Professor.

 

DAS WELTWEITE EINHEITLICHE KOSMOHUMANISTISCHE SYSTEM (WEKS)

   Der Lehre, welcher den geistig-moralischen
informationelle Gesetzen nicht widerspricht, hat das volle Lebensrecht ".


Aschasrin der Große (Prag, die Offenbarung 7.10.2002)


     Kosmohumanismus (der Kosmos - die Ordnung, das Gesetz; der Humanismus - menschlich) - das Lernen des goldenen Zeitalters des Schöpfers, der den Erdbewohnern in April 1991 übergeben ist. Dieses neu evolutions- philosophische, aufklärerische, wissenschaftlich-theistisches Lernen trägt  zur harmonischen Entwicklung der Persönlichkeit und der Gesellschaft bei und bildet die geistig-informationelle Zivilisation das goldene Zeitalter des Schöpfers. Das Lernen stützt sich auf die evolutions-kosmischen Gesetze (das Gebot, Veden usw.) und die wissenschaftlichen Erkenntnisse über den multidimensionale holographische Universum(Makrokosme) und den Menschen (Mikrokosme), wie dem Evolutions-, fisiko-energo-informationelle System, das die  kosmo-planetarische Göttliche Natur hat und die objektive Realität der Umwelt widerspiegelt.


Der Hauptwissenschaft bei der Ökumenischen Menschheit soll es
die Wissenschaft über den Menschen und das Universum sein.


Aschasrin der Große

    Das Lernen bietet den ganz neuen wissenschaftlichen humanistischen Weg der Lösung sehr komplizierter Aufgaben unserer Zeit an. Die Instrumente dafür sind 3 Wissenschaften des goldenen Zeitalters, die den Geistig-informationelle Kode des Menschen und den Universen entzifferten. Das Lernen und die Wissenschaften untersuchten die Gesetzmäßigkeiten aller sozialen, öffentlichen, politischen und Wirtschaftsprozesse und der Erscheinungen auf der Erde, alle Bedingungen für dem beschleunigte Evolution des unserer Zivilisation geschaffen, das neue Modell des Denkens des Menschen angeboten. Im      Unterschied von dem gewöhnlich verwendende 1,5-3 % des Potentials der Fähigkeiten Systems des Menschen, wird dieses Modell 100 % von den Ressource einsetzen und auf 97-98,5 % die Realisierung aller lebenswichtigen Programme des Individuums beschleunigt. Und auf Kosten des Erhaltens solcher Zahl der Ressourcenenergie erwirbt der Mensch 100 % Gesundheit, die ewige Jugend, das glückliche, günstige und frohe Leben.
    Das Lernen und die Wissenschaften bieten das neue Paradigma "der Mensch, die Erde. Gesellschaft. Das Universum" an, sowie ihrer realisiertes Mechanismus - den Weltweite Einheitliche Kosmohumanistische System (WEKS). Die Hauptinstrumente dieses Systems sind die wirksamste in der Welt Psychoinformationstechnologien (die Methodologie) die Prüfungen, der Transformation und des Ausscheidens der Informationen, die für das System des Menschen, der Gesellschaft, der Umwelt schädlich ist. Sowie der Technologie der Prüfung, der Auswahl und der Nutzung nur für das System des Menschen und der Gesellschaft die nützliche Informationen, die zu die Geburt der positiven Weise des Denkens, der Emotionen, der Rede und der Handlungen, der hohen Stufe der Geistigkeit, der Intuition, des Intellekts und der Verlängerung des aktiven Lebens des Menschen beitragen. Es wird zur Bildung der Bedingungen für die Geburt der Neuen Kosmohumanistische Kultur der Zivilisation des goldenen Zeitalters des Schöpfers bringen.

      In 1996 war auf Grund vom St.-Petersburger Staatlichen Institut der Genauen Mechanik und der Optik (der Technischen Universität) eine Serie der Experimente nach der fernbetätigen Wechselwirkung des Menschen mit der Umwelt (1. links - Professor K. Korotkoje, im Zentrum — das Akademiemitglied G.Dulnews, der Doktor der fisiko-technischen Wissenschaften, zweiten rechts - Professor A.Ignatenko) durchgeführt

 

    Ein Symbol des Kosmohumanistischen Lernens ist der Goldener Achtendliche Mutter Gottes – Stern, in deren Zentrum die Erdkugel mit der stilisierten Darstellung des Menschen liegt, der nach dem Kosmischen Wissen und dem Schöpfer gerichtet ist. Der Stern ist von den 12. acht endlichen Sternchen gerahmt. Vom Banner der Weltweiten Kosmohumanistische Liga ist die Nation die vierfarbige (golden, weiß, rosa, violett) Fahne, in dessen Zentrum das Symbol des Kosmohumanistische Lernens gelegen ist.

Jährlich wird am 22. September «Der Weltweite Tag des Kosmohumanisten » gefeiert.

DIE GRÜNDER DES WELTWEITEN
KOSMOHUMANISTISCHEN VÖLKERBUNDS

b41   B43

- Der Fürst Ignatenko A.W.
- Der Außenminister des Ordens O.S.J., der Regent;
- Der Hellste Fürst Machotin G.I.
- Der Große Kanzler; Der Fürst Michajlow A.W.




 

Der Vorsitzende des International Antikriminell Antiterroristischen Komitees
Obergeneral Tschistjakow A.N.;
Der Vertreter des Vorsitzenden in den internationalen Beziehungen,
Der Obergeneral МААК Ignatenko A.W.

B47   B48

Die Mitglieder der Assoziation der Arbeiter
der Rechtsschutzorgane und der Sonderdienste der Russischen Föderation
von Präsidenten Aslachanow A.A. geführt,
mit dem Senator, dem Generalmajor der Miliz,
mit dem gültigen staatlichen Berater
des I. Klasse, dem Akademiemitglied, Dr. jur. dem Professor;
mit dem Vizepräsidenten Gorodnow P. A,
dem Hilfer des Vizepräsidenten Wowkow O. E., Ignatenko A.W. 

 

Der Präsident der Internationalen Akademie
der Computerwissenschaften und der Systeme,
der Obergeneral MAAK Tarassow W. А.,
Akademiemitglied Ignatenko A.W.

B49   B414
Der wissenschaftliche Rat des
Internationalen Ökonomischen Kosakenbündnisses,
der  vom Oberanführer,
dem Generalobersten Nowikow L.W. geführt.

 

Das Mitglied des Präsidiums WKVB,
Der Vertreter МААК in Russland,
Generaloberst Smal N.I.

 
Die Gründer WKVB in  Kasachstan   Die Mitglieder des Präsidiums WKVB

gerbs

WIR NEHMEN AN DER BILDUNG DER GEISTIG-INFORMATIONELLE ELITE

DER III. JAHRTAUSENDES TEIL

 

Der Held des Russland, Armeegeneral Kasanzew W. G.
und der große Magister O.S.J.,
der Kiewer Großfürst Woronzow-Bereschnoj D.L.

 

Die Ritter des Internationalen Ordens des Heiligen
Konstantins des Großes

 
Das Treffen auf dem höchsten Niveau in Straßburg
des Vorsitzenden des Internationalen Komitees
des Schutzes der Menschenrechte Igors Danilow mit
dem Generalsekretär des Europarats  Walter Schwimmer.
  Die Gruppe der Mitglieder
des Internationalen Bündnisses
der Aristokraten  vom Anführer
den Rakozi-Zyzak W. G. geführt